Orientierungsseminar zum Thema Gründung für alle Gründer/-innen in russischer Sprache

Die Idee steht und scheint erfolgsversprechend, doch Geldgeber/-innen und Kunden/-innen müssen noch überzeugt werden. Was steht dabei als erstes an? In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick rund um das Thema Gründung. Sie lernen Grundbegriffe und Rechtsformen kennen, erfahren welche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Sie bereitstehen und welche formalen Voraussetzungen Sie mitbringen sollten. Auch die Erstellung eines Businessplans sowie weiterführende Unterstützungsmöglichkeiten in Berlin werden Themen des Seminars sein.

Überblick

Termin:

15.09.2018

Ort:

Lyra e.V. | Sewanstraße 43 | 10319 Berlin

Zielgruppe:

Alle Menschen,

  • die sich mit einer Geschäftsidee selbstständig machen möchten,
  • die sich mit anderen Gründungsinteressierten austauschen möchten,
  • die vor allem in russischer Sprache etwas zum Thema Gründung erfahren möchten,
  • die aufgrund ihrer Herkunft und/oder Aufenthaltsstatus etwas über die formalen Voraussetzungen erfahren möchten
Kooperationspartner:

Das Seminar wird bereits zum fünften Mal in Folge in Zusammenarbeit mit dem Verein Lyra e.V. durchgeführt. Lyra e.V. betreibt seit 1996 erfolgreiche Projekte zur Integration von Deutschen aus Russland und russischsprechenden Einwanderinnen und Einwanderern. Zu seinen Angeboten zählen u.a.: Beratungen auf Russisch, Berufsberatung, Deutschunterricht, Kinder- und Jugendarbeit, Schulprojekte, Veranstaltungen und Publikationen. Mehr Informationen finden Sie hier (Verlinkung zum Verein).

Referentinnen:

Viktor Schessler

Viktor Schessler begleitet unsere Seminarreihe beinahe von Beginn an. Als erfolgreicher Unternehmer und erfahrener Dozent, wird er Ihnen in Deutsch und Russisch einen Überblick darüber geben, was Sie alles bei Ihrer Gründung beachten müssen und welche weiterführenden Beratungsangebote es gibt.

Anmeldung

Rückblick

Logo_IBB_PC_RGB

Die Seminarreihe wird finanziert durch die Investitionsbank Berlin für die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.